Am 30.1.2015 war es dann soweit!

Die 3 tollen Tage der Karnevalsgesellschaft UKV Orsbeck-Luchtenberg konnten beginnen. Zum 50-jährigen Jubiläum startete der Verein mit einem großen Biwak. Alle bedreundeten Vereine kamen und bereiteten dem Publukum einen tollen, abwechslungsreichen und für die Orsbecker unvergesslichen Abend.

UKV Orsbeck-Luchtenberg

Nach einer kurzen Begrüßung übernahm Herr Sonnenschein vom VDKL und gratulierte dem Verein. Dazu gab es eine Jubiläumsurkunde und ein von ihm selbst gemaltes Bild als Geschenk.

Rothemer Wenk

Der "Eisbrecher" des Abends, die erste Gruppe waren die Ratheimer, die "KG Roathemer Wenk". Mit großem Gefolge kamen sie auf die Bühne und die Präsidentin stellte ihre Truppe vor.

Die Mädels zeigten einen tollen Showtanz.

KG Kongo Wassenberg

Es folgte die Wassenberger KG Kongo, die mit großem Hofstaat, vielen Gruppen und dem Funkenmariechen erschienen waren. Sie präsentierten die Juniorengarde und einen schwungvollen Westerntanz.

Myhler Sankhasen

So richtig voll wurde der "Laden" mit dem Eintreffen der "Myhler Sankhasen", die mit großem Gefolge Stimmung machten. Nach der Vorstellung der Truppe durch den Präsidenten sah das Publikum einen Tanz der Garde, des Funkenmariechens und einen Showtanz.

KG Laakebüll Rath Anhoven

Mit einer kleinen Verspätung ("die Myhler machen immer länger!") trat die KG Kaakebüll Rath Anhoven auf die Bühne.

KG Tipp Doveren

Ohne Zweifel steuerte der Abend einem ersten Höhepunkt entgegen. Der Auftritt der KG Tipp Doveren begann zwar mit einer kleinen Gruppe auf der Bühne, so dass die Vorstellung der Teilnehmer schnell erledigt war, aber sie boten im folgenden einen fulminanten, die Zuschauer von den Stühlen reißenden Piraten-Tanz. Bekannt war auch der Sänger der Truppe, der mit 2 selbst komponierten Werken begeisterte.

KG Flöck-op und DG Hei on Klei Wegberg

Die Wegberger waren direkt mit 2 Gruppen vertreten. Sie waren mit ihrem Karnevalsprinzen, dem Hofstaat und einer "Kuh" erschienen. Nach der Vorstellung der beiden Gruppen durch den Präsidenten sahen die Zuschauer einen tollen Showtanz.

KG Venroder Wenk

Immer ein Highlight des Karnevals ist der Auftritt der KG Venroder Wenk. Der Präsident Jupp Gormanns trat mit seiner Truppe singend auf die Bühne und verabschiedete sich singend - wie sollte es auch anders sein!
Nach der Vorstellung der KG, die allerdings nur in kleiner Besetzung erschienen war, (weil die Kleinen wegen des späten Termins schon schlafen), zeigte das Venrather Funkenmariechen einen tollen, akrobatischen Tanz. Wegen der vielen Einbrüche in letzter Zeit hatte sich das Wenkballett als Räuber und Gendarm einen spritzigen Show-Act einfallen lassen.

KG Würmer Wenk

Den Abschluss und sicher auch einen Höhepunkt des Abends präsentierte die KG Würmer Wenk. Mit großem Gefolge und Fanfarenkorps sorgten sie zu später Stunde noch einmal so richtig für Stimmung.

Ein schöner Abend ging zu Ende. Der harte Kern feierte noch unter musikalischer Begleitung der Würmer weiter.