Einladung Vogelschuss am 18.9.2016

Liebe Orsbeck-Luchtenberger,

die St. Martini Schützenbruderschaft Orsbeck-Luchtenberg lädt Sie alle herzlich ein, das diesjährige spannende Vogelschießen um die Würde der Majestäten unserer Bruderschaft mitzuerleben. Nach dem Umzug finden die Wettkämpfe um die Titel der/des Schülerprinzen(in), der/des Jungschützenmeister(in) und des Schützenkönigs statt. Die ehemaligen Schützenkönige schießen zudem den Titel des „Königs der Könige“ aus.
(Achtung: Die Wettkämpfe des Schülerprinzen(in) und Jungschützenmeister(in) werden auf dem Luftgewehrschießstand im Pfarrheim ausgetragen.)

Derzeit haben wir noch keine Bewerbung eines Königskandidaten vorliegen. Damit sind auch SIE/IHR eingeladen, an diesem Wettkampf teilzunehmen. Die Titel des Schützenkönigs, des/der Jungschützenmeister(in) und der/des Schülerprinz(essin) werden seitens der Bruderschaft mit attraktiven Prämien gefördert.
Eine genauere Auskunft der Rechte und Pflichten erteilen Ihnen sehr gerne die Schützen vor Ort.


Mindestens seit 1510 ist diese Tradition in Orsbeck-Luchtenberg nachweisbar. Genau diese Jahreszahl trägt der silberne Vogel unseres historischen Schützensilbers, als dessen ältester Bestandteil. Reihen Sie sich ein, in die lange ehrenvolle Liste der Orsbeck-Luchtenberger Schützen. Feiern Sie mit uns den Vogelschuss und das Fest der Pfingstkirmes 2017.


Die Schützenbruderschaft hat die Weichen auf einen Generationswechsel gestellt. Mit Anfang des neuen Jahres werden die Zepter übergeben. Helfen auch Sie uns dabei, ein Stück uralte Tradition erfolgreich in die Zukunft zu führen.
Es gilt viel anzupacken und neu zu gestalten. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, sich in unserem Verein zu engagieren.

Ihre St. Martini Schützenbruderschaft
Orsbeck-Luchtenberg

Vogelschuss 2016

Foto: Anna Petra Thomas

Daniel Gerads - König in Orsbeck-Luchtenberg

Daniel Gerads ist neuer König der St.-Martini-Schützenbruderschaft.

Wassenberg/Orsbeck/Luchtenberg. „Vogel sucht König“ lautete in diesem Jahr das Motto bei der St.-Martini-Schützenbruderschaft Orsbeck-Luchtenberg, die zwei Jahre lang ohne König auskommen musste. Jetzt hat sie mit Daniel Gerads vom Musikverein beim Vogelschuss einen neuen Würdenträger gefunden.

Begleitet wird der neue König von seiner Frau Jaqueline. Minister des Königs sind Armin Cullmann mit seiner Frau Susi und Stephan Gruhn mit seiner Frau Sandra. Beide sind Mitglieder des Trommler- und Pfeifercorps Wassenberg.

Die Würde des Jungschützenmeisters sicherte sich Louis Bezjak. Schülerprinz wurde Nils Lengersdorf. König der Könige wurde Udo Kordetzki. Wie Brudermeister Hans Albrecht erklärte, wird die Kirmes in Orsbeck-Luchtenberg ab 2017 wieder an Pfingsten gefeiert.

Heinsberger Zeitung vom 19.9.2016