Die Frauengemeinschaft stellt sich vor!



Die Frauengemeinschaft St. Martin Orsbeck - Luchtenberg besteht seit 81 Jahren.

Vor mehr als 100 Jahren entstand bei uns ein sogenannter "Mütterverein", in diesem Verein sammelten sich viele Frauen, die nach der Heirat dem ausschließlichen "Familien- und Haushaltstrott" entkommen wollten.

Aus diesem Verein entstand auch unsere Frauengemeinschaft.

Gemeinsame Ausflüge, Kaffeenachmittage und Gebet waren die wesentlichen Bestandteile der damaligen Vereinsaktivitäten.

Soziologische und gesellschaftspolitische Veränderungen in den letzten Jahrzehnten führten auch zu einem Wandel im Selbstverständnis der Frau.

Die Ansprüche haben sich verändert. Viele Frauen haben sich "emanzipiert" und viele gehen trotz Familie einem Beruf nach. Einige Frauen möchten heute keine "feste" Bindung mehr eingehen und nur noch wenige Frauen findet man, die "nur" Hausfrau und Mutter sein möchten.

Trotz oder gerade wegen dieser Veränderung im Bereich von Gesellschaft und Familie ist das heutige Ziel unserer Frauengemeinschaft.

- Interesse zu wecken

- Talente zu mobilisieren und zu fördern

- Gemeinschaft zu fördern und zu stärken

- unseren christlichen Glauben zu erhalten und zu vertiefen

Diese Ziele verfolgen wir mit den unterschiedlichsten Aktivitäten wie z.B. unsere Ausflugsfahrten, Wanderungen und Fahrradtouren.

Hinzu kommen noch allgemeine Zusammenkünfte im Jahr, mit den unterschiedlichsten Themen.

Bei dörflichen Festlichkeiten werden diese von unseren Frauen tatkräftig unterstützt, indem wir die „Kaffeeteria“ übernehmen.

Ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten ist nicht zuletzt auch unsere monatliche Frauenrnesse.

Für neue Mitglieder und Ideen haben wir immer ein offenes Ohr sowie eine gesunde Kritik.





Brigitte Kordetzki

Vorsitzende